Beitragsreihe Gesellschaft im Wandel und in Zukunft

So wie der Überschrift schon zu entnehmen ist, kündige ich für die nächsten Wochen eine Beitragsreihe an, die sich damit beschäftigen wird, wie ich zu bestimmten Themen stehe und welchen Einfluss bzw. welche Rolle ich ihnen hypothetisch für die Zukunft zuschreibe. Außerdem setzte ich mich damit auseinander wie aktuell unpopuläre Themen heute diskutiert werden sollten, da sie mMn Morgen eine wichtige Rolle einnehmen könnten.

Gegliedert habe ich die Reihe in fünf Artikel. Der erste wird sich mit dem Bedingungslosen Grundeinkommen beschäftigen, wozu es eine Debatte an Der Uni Bayreuth gab, welche auch die Grundlage des Textes sein wird.

Im nächsten Text, er wird sich teilweise aus dem 1. ergeben, geht es um Ehrenamt und welche Rolle es spielt bzw. spielen kann.

Gerade in den letzten Jahren, an manchen Stelle auch in Dauerschleife, wird sich mit den Untiefen der Diplomatie, ihrer Kommunikation in die Allgemeinheit und ihren teilweise unverständlichen Ergebnissen befasst. So wird es auch in meinem dritten Text geschehen, wo ich mich mit bestimmten Gefahren der aktuellen europäischen Diplomatie auseinandersetzen.

Einer der großen Aufreger in Frage wie Deutschland mit der Massenmigration umzugehen hat, war die Leitkulturdebatte und dazugehörig die Aussage der Integrationsministerin Özoguz (SPD), dass es „eine spezifisch deutsche Kultur“ außerhalb unserer Sprache nicht zu Erkennen gebe. Wie falsch und gefährlich diese plumpe Behauptung ist, versuche ich mit meinem vierten Text aufzuzeigen.

Zu guter Letzt werde ich einen Abstecher machen und mich der im zweiten Beitrag angesprochene Resilienz und ihrer Manifestation in Behörden und Katastrophenplänen widmen, bzw. die Kompetenzen und Aufgaben von Behörden und Regierung im Kontext von Katastrophenfällen erörtern. Dabei liegt der Schwerpunkt auf der Katastrophenvorsorge und dem Katastrophenschutz.

Ich hoffe ich konnte eure Neugier wecken und versuche nach Möglichkeit alle ein bis zwei Wochen einen Beitrag zur Reihe und in Abwechslung dazu noch andere Artikel und Reviews/Kommentare, welche zum besseren Verständnis (zumindest meiner Analysen) dienen, zu veröffentlichen. Ansonsten wünsche ich euch einen erfolgreichen Start in die Woche und freue mich auf ein (hoffentlich) baldiges Wiedersehen hier 😉

Gruß BoldWin

One thought on “Beitragsreihe Gesellschaft im Wandel und in Zukunft”

  1. Hallo BoldWin,

    deine Einleitung hat sicherlich mein Interesse geweckt, allerdings warten wir Leser sehr gebannt schon eine ganze Weile auf deine Beiträge.

    Grüße, SuperMan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.